Das Unternehmen AMH
AltMetallhandel Heimberger:

 

 

Aller Anfang ist schwer und bescheiden- Das Unternehmen AMH AltMetallhandel Heimberger wurde 2008 von Christian Heimberger in einer kleinen Garage gegründet und hat zu Anfang überwiegend mit Stahlschrott und Metallen gehandelt.

Kaum einer hatte es 2008 für möglich gehalten, dass sich der zunächst kleine Metallhandel mit einem alten klapprigen Fiat Fiorino zu einem richtigen Unternehmen mausert.

Unser Ankaufswachstum im kurzen Jahresüberblick:

seit 2008
Stahlschrott und Metalle
seit 2010
Computerschrott und Elektronikschrott
seit 2013
Gold- und Silberschmuck und weitere edelmetallhaltigen Legierungen
seit 2014
Hartmetalle und Sondermetalle
seit 2016
Katalysatoren
 

Die Annahme dieser vielen verschiedenen Materialien ist dank modernster Wiegetechnik, Software und einem Metallanalysegerät möglich. Aber nicht nur die Technik ist bei AMH AltMetallhandel Heimberger für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich.

Unsere Mitarbeiter haben uns mit Ihrem persönlichen Einsatz unterstützt eine große Hürde zu nehmen- Wir sind seit März 2015 ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, worauf wir besonders stolz sind.

Unser Team besteht mittlerweile aus 6 Mitarbeitern und selbstverständlich dem Firmenchef und nicht zu vergessen unserem Wachhund Sting. Wir sind stolz auf unserer kleines, aber sehr gut organisiertes und eingespieltes Team. Es besteht aus:

 

Christian Heimberger

Geschäftsführer/Vertrieb

Ilona Heimberger

Buchhaltung

Benjamin Mikolajczyk

Büromitarbeiter